Familybild.de-Kreiscup in Laterns - Bilder

Bildergalerie - Fotos: Christian Härtl

Die Bilder stehen für die nächsten 30 Tage zum Download auf unserer Dropbox bereit: Link

Download
Ergebnisliste
KreiscupKinder1_2012Erg.pdf
Adobe Acrobat Dokument 225.5 KB

Die Entscheidung des ausrichtenden Vereins ESV-Lindau, das erste Familybild.de-Kreiscup-Rennen der Kinder U12 auf das vergangene Wochenende zu verschieden wurde mit Kaiserwetter belohnt.

143 Rennläufer gingen in Laterns – dem Trainingsgebiet des ESV-Lindau – an den Start. Der Kurs wurde von Trainer Lukas Schober gesteckt und verlangte, durch die Länge des Laufes, vor allem von den jüngeren Startern der Klasse U8 (2005) einiges an Kondition und Konzentration. In dieser Klasse konnte der SV Maierhöfen-Grünenbach bei den Mädchen gleich 2 Stockerlplätze einfahren. Es siegte Franziska Sontheim gefolgt von Carla Madlener (TSV Siefenhofen) und Selina Immler. Bei den Jungs hatte zum wiederholten Mal Nemo Bauer (SCB Lindau) die Nase vorn. Er verwies Berno Willmann (SC Scheidegg) und Toni Ballerstedt (SV Maierhöfen-Grünenbach) auf die Plätze 2 und 3. Die Klasse U9 war fest in Lindauer Hand. Paula Veit vom SCB Lindau gewann vor Keona Schroff (ESV Lindau) und Elea Schneider(SC Gestratz). Severin Bernhard und Laurenz Luz vom ESV Lindau führten wie bereits letzte Woche Ihre Gruppe an.

Viktoria Lummer (SV Maierhöfen-Grünenbach) knackte als erste Läuferin die 1:00 Min-Marke und gewann damit mit mehr als 4 Sekunden Vorsprung die Klasse U10 weiblich vor Mattea Siegel (TSV Stiefenhofen) und Sofie Schwärzler (SC Steibis-Ach). Auch bei den Jungs dieser Klasse gingen die ersten beiden Plätze an den SV Maierhöfen-Grünenbach (1. Ferdinand Ballerstedt, 2. Marius Sontheim). Konrad Hasse (ESV-Lindau) erlangte Platz 3. Die U11-Fahrerinnen ziegten konstante Leitungen und wiederholten Ihr Ergebnis des ersten Rennes. Es siegte Sina Nausester (SC Oberstaufen) gefolgt von Emma Bergmann (SC Gestratz) und Louisa Schmalzl (Weiler-Simmerberg). Mit der drittschnellsten Zeit gesamt gewann Max Geißler-Hauber (SC Steibis-Ach) sein 2. Kreiscup-Rennen der Saison. Der Oberstaufener Tobias Schiebel erreichte Platz 2 vor Felix Lindenmayer (TSV Heimenkirch). Ihre bestechende Form stellte auch Laura Bernhard vom ESV-Lindau mit der schnellsten Zeit aller weiblichen Starter unter Beweis. Auf die Stockerlplätze 2 und 3 gelangten Tamara Bechter (SC Thalkirchdorf) und Franziska Drechsel (TSV Ellhofen). Nicht zu schlagen war bei den Jungs der Klasse U12 Luis Häberle (SC Oberstaufen). Er fuhr mit der Tagesbestzeit als Schnellster in Ziel und sicherte sich damit den ersten Platz und die Führung in der Kreiscup-Wertung vor Franz Schlachter (TSV Ellhofen)und Matthias Mohr (TSC Stiefenhofen).

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0