familybild.de Kreiscup I in Laterns

Alpiner Saisonauftakt der Kinder in Laterns

LINDAU Am vergangenen Dienstag fand in Laterns, Vorarlberg das erste Rennen der familybild.de-Kreiscup Serie für Kinder statt. Bei traumhaftem Wetter und leichten Plusgraden wurde auf der sog. „Neuen Piste“ ein anspruchsvoller Riesenslalom ausgetragen. Trotz der ausgiebigen Schneefälle nach Weihnachten, waren die Voraussetzungen zunächst nicht optimal. Warme Temperaturen und Regen hatten der Piste zugesetzt. Die Verantwortlichen des ESV Lindau schafften es trotzdem ein faires Rennen für alle Teilnehmer auf die Beine zu stellen.


Tagesschnellste bei den Mädchen war Viktoria Lummer vom SV Maierhöfen-Grünenbach in einer Zeit von 41,09, gefolgt von Kim Marschel (SC-Oberstaufen / 41,56) und Paula Veit (SCB Lindau / 42,27). Bei den Buben gelang dies Finn Jall vom SC Scheidegg mit einer Laufzeit von 41,34. Ihm folgten Pius Grauvogel (SV Maierhöfen-Grünenbach / 41,71) und Severin Bernhard (ESV Lindau / 42,15). Bernhard sicherte sich mit dieser Zeit auch gleichzeitig den zweiten Rang in der Klasse U11 und bestätigte damit seine gute Form.


Auch Anna Friemel und Luisa Gierer vom ESV Lindau wurden für Ihre tollen Trainingsleistungen belohnt. So gelang ihnen in ihrer Klasse Platz zwei und drei. Über einen hervorragenden siebten Platz konnte sich Paul Klier, ebenfalls ESV Lindau, in seinem ersten Rennen überhaupt freuen. Das gute Mannschaftsergebnis des ESV Lindau wurde durch Keona Schroff, Rang vier und Konrad Haase, Rang drei, komplettiert.


Mit dem Wettkampf am Dreikönigstag starteten die meisten der 122 jungen Teilnehmer endgültig in die laufende Saison. Das zweite Rennen der familybild.de Kreiscup Serie wird am 24. Januar in Thalkirchdorf ausgetragen.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0