Johanna Zwinger und Domi Zürn sind Vereinsmeister 2015

Bei guten und fairen Bedingungen hat der ESV Lindau seine Alpinen Skimeisterschaften in Laterns veranstaltet. Für die Verantwortlichen bedeutete dies viel Arbeit, da am Vormittag noch der kleine Kreiscup und am Nachmittag die mit viel Spannung erwartete Vereinsmeisterschaft organisiert werden musste. Lukas Schober steckte mit seiner Mannschaft einen fairen Lauf, der sowohl den Bambinis - den Rennläufern aber auch den Eltern gerecht wurde. Johanna Zwinger und Dominik Zürn sicherten sich mit den jeweils besten Zeiten aller gestarteten Teilnehmer den Titel 2015. Großes Potential findet man beim ESV Lindau gerade im Bambini und im Schülerbereich wo nach intensiver Nachwuchsarbeit beim ESV tolle Ergebnisse zustande kamen. Moana Schroff und Nils Jäger, beide erst einige Tage auf den Skiern, waren nicht zu schlagen und siegten verdient in der Bambiniklasse. Anna Friemel und Paul Klier siegten bei den Kindern U 8. Aber auch die zweitplatzierte Luisa Gierer zeigte ihr großes Talent. Bei den Kindern U 10 behauptete sich Carlotta Kübler mit 0.07 Sek. vor Luca Marie Ochsenreiter. Julius Gierer siegte in seiner Klasse mit einer tollen Zeit vor Julius Friemel und Marlon Kisac. In der stark besetzten und mit tollen Zeiten fahrenden Klasse U 12 setzte sich bei den Mädels Keona Schroff gegen Stina Netzband durch und bei den jungen Burschen belegte Severin Bernhard mit einer super Zeit Platz eins vor Lorenz Haase und Leon Klute. Die Schüler-Vereinsmeisterin kam heuer aus der Klasse U 14 und heißt Laura Bernhard. Sie sicherte den Titel vor ihrer Vereinskollegin Nina Flaschl. Beim Trio in der Klasse der Jungs setzte sich mit einem beherzten Lauf Lorenz Wenzel vor Tobi Picker und Nicolas Zürn durch. Dominik Zürn gewann mit der besten Zeit aller gestarteten Teilnehmer nicht nur seine Klasse vor David Schneider, den Titel des Schülermeisters, sondern sicherte sich erstmals auch den Vereinsmeistertitel 2015 vor Lukas Schober und Lukas Bernhard. Den Sieg in der Klasse Jugend U 21 sicherte sich Lucas Bernhard vor Jan Kaltenmair. Die Vereinsmeisterin 2015 kommt mit Johanna Zwinger diesmal aus der Klasse Damen Allg. Sie sicherte sich mit der schnellsten Zeit aller Damen verdient den Titel vor Daniela Schober und Sarina Wierer. Bei den Herren Allg. gab es wie gewohnt viel Spaß am Start, wobei Lukas Schober mit 0.03 Sek. den Vereinsmeistertitel zwar äußerst knapp verpasste, aber seine Klasse vor Martin Reischmann, Jonas Haug und Christian Härtl gewann. Dass der älteste Teilnehmer Max Vogler nicht nur seine Klasse gewann, sondern immer noch tolle Zeiten ins Ziel bringt, ist nicht nur Vorbild für alle Skibegeisterte, sondern lässt alle Eltern die am Start waren ein bisschen vom Rennlauf träumen. So freuten sich alle Sieger im Ziel und waren irgendwie stolz auf Ihre gewonnenen Klassen. Dementsprechend waren dann auch alle in großer Zahl bei der Siegerehrung im vollbesetzten Saal des Gasthaus Köchlin dabei. Bei Pokalen, Urkunden und einer tollen Tombola mit vielen schönen Preisen, freute man sich jetzt schon auf die nächste Gelegenheit, sich bei der Lindauer Stadtmeisterschaft am 07.02.2015 wieder auf der Piste messen zu können.


Bericht: Karl Schober

Kommentar schreiben

Kommentare: 0