ESV Lindau erfolgreich bei Westallgäuer Meisterschaft

ESV – Lindau und SCB Lindau holen sich 15 Podestplätze bei den Westallgäuer Meisterschaften

 

 

 

Vergangenen Sonntag fanden in Steibis die Westallgäuer Meisterschaften um den begehrten „Sport-Hauber-Pokal“ statt.

 

Das „Regionalteam West-Allgäu“ als Veranstalter und viele fleißige Helfer hatten alle Hände voll zu tun um für alle Teilnehmer/innen gleichwertige und faire Bedingungen zu schaffen. Kurssetzer Oliver „Beefy“ Schmid flaggte auf der Fluh/Fuchskar-Strecke einen Riesenslalomkurs aus und präparierte die durch die warmen Temperaturen und den Regen am Vortag etwas mitgenommene Piste durch den Einsatz von Brezelsalz. In allen Wettkampfklassen kämpften die knapp 170 Starter um zehntel und hundertstel Sekunden, so dass es zum Teil sehr knappe Entscheidungen gab. So gewann Tobias Lindenmayer vom TSV Heimenkirch die Gesamtwertung und damit den „Sport-Hauber-Pokal“ mit nur 1 Hundertstel Vorsprung vor Werner Gretter (SC Scheidegg). Die Damenwertung gewann ebenfalls knapp mit 16 Hundertstel Vorsprung Hannah Grauvogel vom SV Maierhöfen-Grünenbach vor Anna Kempter (TSV Stiefenhofen).

Mit 15 Top-3-Platzierungen war das Rennen ein toller Erfolg für die 45 Starter der beiden Lindauer Vereine. Während der SCB durch eine starke Truppe in Kinderbereich toll punkten konnte, holte der ESV seine Erfolge eher im Schüler- und Jugendbereich. So konnten die beiden Lindauer Vereine gemeinsam in nahezu allen Altersklassen im Westallgäu glänzen.

 

Der ESV Lindau erreichte in der Mannschaftswertung mit Nicolas Zürn, Dominic Zürn, Jan Kaltenmair und Lukas Schober, den 3. Platz hinter dem Team von Maierhöfen-Grünenbach und den Siegern von TSV Stiefenhofen. Der SCB erreichte mit Jochen Bauer, Tobias und Manuel Baader sowie Jan Reimer den 6. Platz unter den 13 angetretenen Vereinen des Westallgäus.

 

Die Ergebnisse des ESV Lindau im Einzelnen:

U12m: 4. Severin Bernhard (ESV)

U14m: 2. Nicolas Zürn, 4. Lorenz Wenzel, 5. Tobias Picker (alle ESV)

U16m: 1. Dominic Zürn (ESV)

U21m: 1. Jan Kaltenmair (ESV)

allg. Klasse: 1. Johanna Zwinger (ESV) – m: 1. Lukas Schober (ESV)

 

Alle weiteren Ergebnisse unter www.fv-skialpin.de oder unter Rennen/Ergebnisse.

 

Bericht: Petra Zürn