· 

ESV Lindau mit fünf Tagessiegen beim Kreiscup erfolgreich.

ESV Lindau mit fünf Tagessiegen beim Kreiscup erfolgreich.

 

Den ersten Kreiscup der Schüler veranstaltete der ESV Lindau in Laterns. Kurssetzter Lukas Schober setzte bei harten Pisten Bedingungen einen anspruchsvollen aber fairen Riesentorlauf zum Auftakt der Rennserie Foto Premio Kreiscup Schüler. Dass die Rennläufer des ESV Lindau seit Mitte November gut trainiert hatten zahlte sich am Sonntag aus. Nicht weniger als fünf Tagessiege und weitere Top Plazierungen waren der verdiente Erfolg.

 

Bei den Schüler U13 weiblich war Selina Immler vom SV Maierhöfen-Grünenbach die schnellste vor Sahra Weber aus Gestratz und Franziska Sontheim vom SV Maierhöfen- Grünenbach. Die jungen Lindauer Luca Maria Ochsenreiter, Carlotta Kübler und Anna Kottmayer konnten die guten Trainingsergebnisse noch nicht ganz umsetzten. Bei den Burschen in dieser Klasse gewann David Will aus Scheidegg vor den beiden Oberstaufern Jakob Wieber und Elias Englert.  In der Klasse U 14 sicherte sich Lotta Grauer vom SCB einen tollen dritten Platz. Keona Schroff kam auf den vierten Platz. Seinen ersten Sieg im Kreiscup feiert Leon Klute der mit einem beherzten Lauf sich den Sieg vor Tim Roßmann aus Oberreute und Jonas Angele in dieser Klasse sicherte. Bei den Schüler U15 konnte Konrad Haase vom ESV Lindau einen weiteren Stockerl Platz erreichen und kan auf den dritten Platz. In der nächste Klasse  gabs den nächsten Doppelsieg für den ESV . Hier siegte Tobias Picker vor seinem Teamkollege Lorenz Wenzel. Das Podest voll mit Lindauer machte Daniel Förster von SCB mit dem dritten Platz.

 

Platz 1 und absolute Tagesbestzeit aller Starterinnen und Starter  errang Laura Bernhard von ESV welche mit einen fantastischem Lauf Ihr Können unter Beweiß gestellt hat.  Auch bei den Jungs gabs tolle Ergebnisse. Tim Flaschl vom ESV siegte vor David Hermann vom TSV Niederstaufen und Mathias Mohr vom TSV Stiefenhofen. Weiter gute Ergebnisse erreichten Nicolas Zürn von ESV mit Platz 4 sowie die beiden SCB Fahrer Partick Jordan und Pius Grauer mit dem fünften und sechsten Platz. Den Sieg in der Jugend weiblich sicherte sich Andrea Bechter vom SCB. Bei den Jungs stand Lukas Bernhard seiner Schwester in nichts  nach und sicherte sich mit der besten Zeit aller männlchen Fahrer den Sieg in dieser Klasse vor Tobias Lindenmayer vom TSV Heimenkirch und Simon Herman vom TSV Niederstaufen. Dominic Zürn fuhr ebenfalls ein tolles Rennen und kam auf den vierten Platz.

 

Bei den Damen allg. sicherte  Franziska Haser vom SCB den Sieg . Bei den Herren war Tobias Schmelz TSV Gestratz der schnellste vor Manuell Bader vom SCB Lindau. Tolle Zeiten fuhren auch noch die Herren Ak mit dem Sieger Florian Bernhard aus Gestratz.

 

Ein gelungenen Auftakt in die diesjährige Rennsaison die am 28.01.2018 mit einem Slalom, ausgerichtet   durch den TSV Niederstaufen weitegehen  wird.